Von Europa Lernen - Inklusion und Integration

Unsere Schule nimmt seit diesem Jahr an einem Erasmus+-Projekt teil. Unser Thema lautet „Von Europa lernen- Inklusion und Integration“.  Unserem  Leitbild „Wissbegierde, Toleranz und Weltoffenheit“ entsprechend  wollen wir, dass die Kinder das  Zugehörigkeitsgefühl zu ihrer ursprünglichen Kultur behalten, gleichzeitig wollen wir ihnen  dabei helfen,  sich mit der deutschen Kultur auseinanderzusetzen und den  Weg zur Integration zu finden.  Indem  wir das kulturelle Verständnis untereinander fördern,  wollen wir uns  zu einer europäischen Schule entwickeln.

          Irland

Klicke auf das Bild, um den Reisebericht zu sehen!

Im Schuljahr 2019/2020 haben wir uns für das Erasmus + - Projekt beworben und eine Zusage erhalten. Leider hat sich der Start unseres Projektes durch die Corona-Pandemie etwas verzögert, aber wir freuten uns umso mehr, als wir endlich durchstarten konnten.

Um erst einmal die eigenen Wurzeln zu entdecken, hat jedes Kind zuhause einen Stammbaum erstellt. Anschließend hat jedes Kind einen oder auch mehrere Punkte auf das Land geklebt, in dem es seine Ursprünge hat. Die Stammbäume und die Europa- und Weltkarte hängen jetzt in unserem Eingangsbereich. Man sieht schon an der Verteilung der Punkte, dass in unserer Schule zwar viele Punkte auf der Deutschlandkarte kleben, dass aber auch viele Punkte über die ganze Welt verteilt sind.

Grundschule Kehl-Sundheim
Hauptstraße 121
77694 Kehl